Beinlängendifferenz – Was ist die Ursache?

Mit (ganz) wenigen Ausnahmen ist meiner Erfahrung nach eine Beinlängendifferenz strukturell bedingt und bedarf einer Schuherhöhung oder anderen Hilfsmitteln.

Unzählige Male habe ich auf Weiterbildungen gesehen wie Beinlängendifferenzen (auch im Zentimeterbereich) innerhalb von Sekunden verschwanden und (zumindest in den nächsten Tagen, eben solang das Seminar andauerte) nicht wiederkamen.

In der eigenen Praxis habe ich dies auch mehrmals erlebt (und ebenfalls anhaltend). Um dieses zu bewirken gibt es vielerlei Methoden oder Techniken, wobei der Ansatz auf energetischer Ebene wohl der einfachste und schnellste ist.

In über 99 Prozent der Fälle der Beinlängendifferenzen finden wir unverarbeitete emotionale Themen als Ursache.

Dahinter steckt folgender Zusammenhang:

Eine unverarbeitete Emotion blockiert die freie Beweglichkeit der Augenmuskulatur bzw. steckt dort fest (was erfahrene Kinesiologen mir immer wieder betätigt haben). Da die Augenmuskeln sehr wichtig für unser Gleichgewicht sind, stehen sie mit unserem ersten Halswirbel, dem Atlas und den angrenzenden kleinen Muskeln direkt in Verbindung. Diese Region steht direkt mit der Atmung bzw. Beweglichkeit unseres Brustkorbs in Verbindung, von dem wiederum der Stand des Beckens abhängt, welches darüber entscheidet wie unsere Beinlängen sind.

Du siehst also wie diese Kette funktioniert… Die unverarbeitete Emotion sorgt über den Augenmuskel, den Atlas, den Brustkorb, das Becken schließlich für eine Beinlängendifferenz.

Greifen wir jetzt am Becken oder noch tiefer an, um die Beinlängendifferenz zu beseitigen, wird bzw. kann es nie von langer Dauer sein. Erfassen wir das Problem dort wo es begonnen hat, ist es (meistens) ganz einfach zu lösen und die Beinlängerendifferenz verschwindet dauerhaft und schnell.

Mit anderen Worten: Mein Ansatz bei Beinlängendifferenz ist der über unverarbeitete Emotionen. Dazu kann beispielsweise wunderbar RPT benutzt werden.

 

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls weiterbringen:

 

Leave a Reply

  

  

  

 

Folge uns auf Facebook & Google+

Folge uns jetzt auf Deinen beliebtesten sozialen Netzwerken und erhalte immer die neuesten Infos rund ums Thema Gesundheit!

Folge uns auf Google Plus:
Folge uns auf Facebook: