Low Carb Zucchini-Nudel-Auflauf

Foto von Alexander Mallok

Zutaten für eine Auflaufform:

  •  4 Kartoffeln
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1/2 Aubergine
  • 200 g Kartoffeln
  • 250 g Mozzarella
  • 250 g passierte Tomaten
  • 3 ganze Tomaten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • Knoblauch
  • Basilikum

 

Vorbereitung:

Zucchini waschen und bei Bedarf mit einem Spiralschneider (Kosten ab 15 Euro) zu Low-Carb-Nudeln verarbeiten.

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und glasig anbraten; die Kartoffeln nicht ganz gar kochen; die Zucchininudeln maximal 2 Minuten in kochendes Wasser tun (bissfest); die Kartoffeln in Scheiben schneiden und den Boden einer Backform damit auslegen; die Zucchininudeln und die anderen Zutaten (gewürfelt) sowie Zwiebeln, Knoblauch und passierte Tomaten schichten – mittig eine weitere Schicht Kartoffelscheiben unterbringen. Zum Abschluss den Auflauf mit Salz und Pfeffer würzen sowie mit Basilikum abdecken und anschließend mit Mozzarellascheiben goldbraun überbacken.

 

Diese Beiträge könnten Dir auch gefallen:

 

Leave a Reply

  

  

  

 

Folge uns auf Facebook & Google+

Folge uns jetzt auf Deinen beliebtesten sozialen Netzwerken und erhalte immer die neuesten Infos rund ums Thema Gesundheit!

Folge uns auf Google Plus:
Folge uns auf Facebook: