Da ich immer mal wieder gefragt werde wie man, ohne stündlich auf den Blog zu schauen, auf dem Laufenden bleiben kann, hier nun einige Möglichkeiten. Es sei mir als relativer Computerlaie verziehen, wenn ich etwas nicht ganz professionell darstelle. Über Rückmeldungen freue ich mich wie immer sehr.

 

1. Möglichkeit: der RSS-Feed

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 06.13.47Oben rechts in der Ecke des Blocks ist ein Symbol mit einem Punkt und zwei Viertelkreisen herum zu sehen (in wenigen Fällen ist dies Computer/Browser-bedingt nicht der Fall). Klickt man auf dieses Symbol, so öffnet sich das E-Mail-Programm des Computers (also beispielsweise iMail bei Apple). Nun werde ich gefragt, ob ich diesen RSS-Feed haben möchte. Nur noch bestätigen und schon ist er eingerichtet. Was hat es damit auf sich? Wenn jetzt ein neuer Artikel im Blog erscheint, bekommen Sie eine E-Mail mit dem Beginn des Artikels und einem Link auf den Blog

 

2. Möglichkeit: Facebook oder Google+

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 06.13.56 Bildschirmfoto 2013-04-05 um 06.14.07 Um über sein Google+ oder Facebook-Konto über einen neuen Artikel informiert zu werden, klickt man einfach auf der rechten Seite des Blogs auf den „Gefällt mir“-Knopf bei Facebook oder den entsprechenden Knopf darunter beim Symbol von Google+. Ab sofort bekommt man dann über diese „sozialen Netzwerke“ Kenntnis inklusive Link auf den Blog, wenn dort ein neue Artikel erscheint.

 

3. Möglichkeit: Newsletter

Bildschirmfoto 2013-04-05 um 06.14.18Über Kontakt (oben rechts in der Leiste) können Sie mir eine E-Mail senden mit dem Betreff „Newsletter“. Sie erhalten dann in der Folgezeit wöchentlich einen Newsletter mit den Themen der letzten sieben Tage.

 

Folge uns auf Facebook & Google+

Folge uns jetzt auf Deinen beliebtesten sozialen Netzwerken und erhalte immer die neuesten Infos rund ums Thema Gesundheit!

Folge uns auf Google Plus:
Folge uns auf Facebook: