Sich selbst Zeit schenken 1

„Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.“
George Orwell

Das Wochenende steht vor der Tür und damit bestenfalls 2880 freie Minuten. Wertvolle Zeit, die wir nutzen sollten, um zur Ruhe und wieder bei uns anzukommen.

Das Gefühl, es sei nie Zeit für irgendetwas, und die Tage rasten nur so an uns vorbei, resultiert vor allem auch daraus, dass unsere Tage meist von morgens bis abends vollgepackt sind. Am Ende des Tages bleibt dann oft das dumpfe Gefühl, die ganze Zeit von A nach B gerannt zu sein, trotzdem nichts geschafft zu haben und völlig ausgelaugt zu sein. Eilig laufen wir nicht nur an der Zeit vorbei, sondern auch uns selber hinterher.

Daher möchten wir zu einem kleinen Experiment einladen:
einer Achtsamkeitsübung, die sicherlich immer in die Wochenendplanung passt.

Ziel ist, die Durchführung von Tätigkeiten bewusst zu verlangsamen. Egal was es ist: essen, gehen, eine Tasse Tee trinken.
In der Hektik des Alltags verrichten wir all diese Dinge meist in Eile und oft so nebenbei.
Wenn wir uns allerdings bewusst dem Essen, dem Gehen, der Tasse Tee widmen, so werden wir spüren, wie gut es tut, etwas mit Bedacht zu tun und zu genießen!
Und sicherlich lehrt uns diese Erfahrung, dass wir auch im Alltag bewusster mit unserer Zeit umgehen sollten, denn Zeit ist ein wertvolles Gut!

Noch mehr Interessantes zum Inspirieren lassen:

Breath Walk

Entspannung to go

Lieb Dich selbst

One comment on “Sich selbst Zeit schenken

  1. Pingback: Podcast Episode 64 – Peace Life ← Gesundheit to go

Leave a Reply

  

  

  

 

Folge uns auf Facebook & Google+

Folge uns jetzt auf Deinen beliebtesten sozialen Netzwerken und erhalte immer die neuesten Infos rund ums Thema Gesundheit!

Folge uns auf Google Plus:
Folge uns auf Facebook: