Foto von Romy Gessner

 

In der 110. Episode geht es um das Thema „Veränderungsbegleitung“.

Sandra Brauer ist Diplom-Kauffrau, Trainerin für Stressmanagement und Achtsamkeit sowie nach der DGSF zertifizierte systemische Beraterin. Mit ihrem auf systemischen Grundsätzen basierenden Gesamtangebot Beratung, Coaching und Stolpersteintraining unterstützt sie Unternehmen und Individuen in ihrem jeweiligen Veränderungsprozess.

Im Interview mit Marret Vögler-Mallok spricht sie unter anderem darüber

  • warum sie großer Fan der Digitalisierung ist und welche Möglichkeiten sie darin sieht,
  • was ihre eigenen Erfahrungen als Arbeitnehmerin damit zu tun haben, dass sie dazu beitragen möchte, die Arbeitswelt menschlicher zu machen,
  • warum es normal ist, dass Veränderung Angst macht, und warum es helfen kann, sich in Veränderung- bzw. Transformationsprozessen Hilfe bzw. Begleitung zu holen,
  • welche Haltung hinter dem systemischen Ansatz steckt,
  • wie der Resilienz-Begriff ihre Arbeit prägt,
  • was ihr an der Arbeit mit Einzel-Klienten so großen Spaß macht ,
  • worin für sie die Faszination des Netzwerkens liegt,
  • welche zukünftigen Projekte ihr vorschweben u.v.m.

Sandra ist ein faszinierender Mensch mit einem großen Herzen und unglaublich ausgefeilten Kommunikationsskills. Ihr zuzuhören ist eine wahre Freude. Hört daher unbedingt in das Interview rein, und teilt es auch gerne!

Hier nun also Folge 110 zum Thema „Veränderungsbegleitung“:

iTunes-Link

Stitcher-Link

 

In dieser Episode erwähnte Links zur Podcast-Episode:

Möchtest Du ab heute keine Episode mehr verpassen, so abonniere ganz einfach den Podcast auf iTunes. Somit erhältst Du automatisch und kostenlos jede neue Folge auf Dein iPhone, iPad, iPod oder Computer.

 

Wir benötigen jetzt noch Deine Unterstützung!

Falls Dir der Podcast gefallen hat, bitten wir Dich herzlich darum Dir einige Minuten Zeit zu nehmen und eine gute Bewertung bei iTunes abzugeben, im Optimalfall sogar einen schriftlichen Kommentar zur Episode.

Wir danken Dir dafür vielmals, denn so kommen wir unserem Ziel, mehr Gesundheit in die Welt zu bringen, ein Stückchen näher, da iTunes bei vielen positiven Bewertungen, den Podcast bewirbt und er in den Ranglisten nach oben kommt und so gut gefunden werden kann. Vielen Dank!

Diese Beiträge könnte Dir ebenfalls gefallen: